Kirschkernkissen als Wärme oder Kälteauflage

Kirschkernkissen als Wärmekissen

Kirschkerne sind besonders leicht - um 2/3 leichter als Wasser und somit leichter als eine mit Flüssigkeit gefüllte Wärmflasche. Außerdem ist eine herkömmliche Wärmflasche aus Materialien gefertigt, die unter Umständen mehrere hormonell wirkende oder sonst schädigende Chemikalien enthalten können.
http://www.bund.net/nc/service/oekotipps/detail/artikel/koernerkissen-statt-waermflaschen/

  • Sie können die Kirschkernkissen als natürliche Wärmflasche z.B. bei Bauchschmerzen, Gelenkproblemen oder Wirbelsäulenbeschwerden verwenden.
  • Als Kälteauflage aus dem Gefrierfach hilft es z.B. bei Schwellungen, Insektenstichen, Verstauchungen und Sonnenbrand.

Das Naturprodukt Kirschkern vermittelt in Kombination mit dem Baumwollstoff ein wunderbares Hautgefühl und eignet sich deshalb auch ideal für Massagen (am Bauch oder an den Hand- bzw. Fußreflexzonen). .

Kinder lieben die kleinen Kirschkerne und so haben diese auch Eingang in spezielle Bewegungstherapien gefunden.
Die Kirschkernkissen sind babysicher, da keine Auslaufgefahr der Füllung besteht.

Für das Kirschkernkissen ist eine spezielle handbemalte Schutzhülle erhältlich.
Größe: 20x40 cm

Kirschkernkissen natur oder mit verschiedenen handbemalten Motiven finden Sie im Shop